Milchrahmstrudel



Milchrahmstrudel:

Zutaten - Strudelteig:
250 g Mehl
100 ml lauwarmes Wasser
1 Prise Salz
1 Ei
2 EL Öl

Zubereitung - Strudelteig:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Der Teig muss sich dehnen ohne sofort zu zerreißen.
Je nachdem mit Wasser oder Mehl anpassen. Zu einer Kugel formen, mit Öl bestreichen und 30 Minuten
bei Zimmertemperatur rasten lassen. Den Teig in 2 Teile teilen. Auf einem großen Tuch ganz dünn
auseinanderziehen.

Zutaten - Füllung:
50 g weiche Butter
4 Eier
Vanillearoma
Zitronenschale - gerieben
70 g Zucker
250 g Sauerrahm
250 g Topfen
ev. Rosinen
etwas Rum
150 g Semmelwürfel altbacken
125 ml lauwarme Milch

Zubereitung - Füllung:
Die Semmelwürfel in der lauwarmen Milch einweichen. Restliche Zutaten gut durchmixen.
Zum Schluss die Semmelwürfel-Milch-Mischung unterheben.

Zutaten - Guss:
250 ml Milch
2 EL Zucker
2 Eier

Zubereitung - Guss:
Alle Zutaten vermischen.

Zubereitung - Milchrahmstrudel:
Die halbe Füllung auf einem bereits ausgezogenen Strudelteig verteilen. Mit dem großen Tuch
zu einer großen Rolle zusammenrollen und in eine ausgebutterte Form legen. Das Selbe passiert
mit dem 2. Teil der/des Füllung/Strudelteiges. Den Strudel im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad -
Heißluft - ca. 15 Minuten vorbacken. Den Guss darüber verteilen und ca. 25 Minuten fertig backen.

Tipp: den Strudel angezuckert mit etwas lauwarmer Vanillesauce oder Berrensauce servieren.