Rosinenzopf



Rosinenzopf:

Zutaten:
550 g Mehl (400 g Weizen/150 g Dinkel)
1/2 Packung Germ
250 ml Milch
100 g Zucker
120 g Butter
1 ganzes Ei + 1 Dotter
etwas Salz
etwas Rum
Rosinen
etwas Zitronenabrieb
Eiklar/Mandelsplitter oder Hagelzucker

Zubereitung:
Aus Milch, Zucker und Germ ein Dampfl zubereiten und ca. 20 Minuten beiseite stellen.
Mehl, zerlassene Butter, Ei+Dotter, Salz, Rum und Rosinen mit dem Dampfl vermengen.
Teig gut durchschlagen und für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort, abgedeckt rasten lassen
bis er sich verdoppelt hat. Teig nochmal durchkneten, zu einer langen Wurst formen und 
daraus einen Zopf flechten. Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit 
einem Küchentuch abdecken und erneut an einem warmen Ort 1 Stunde rasten lassen.
In der Zwischenzeit den Backofen auf 160 Grad vorheizen. Zopf mit Eiklar bestreichen
und mit Mandelsplitter oder Hagelzucker bestreuen - ca. 25 Minuten backen.