DAXanBau Biogemüse 36 gefunden

Ausgestattet mit viel Eifer und Idealismus und ein wenig Erfahrung wollen wir für das Kremstal Gemüse anbieten, regional, vielfältig und gesund für Mensch und Umwelt.


Wir bemühen uns um ein vielfältiges Angebot, aber Ananas gibts nicht! Wir setzen auf saisonale & regionale Gemüsesorten.

Im Frühling bieten wir vor allem frische Salate, Radieschen, Kohlrabi,… an. Auch Spezialitäten wie Asiasalate oder Mangold findet ihr bei uns. Im Sommer gibt´s Salate, Tomaten, Gurken, Fisolen und einiges mehr. Auch im Herbst und Winter lassen wir frisches Grün in Form von Asiasalaten, Vogerlsalat, Radieschen, Endiviensalat,... im Folientunnel sprießen.

Unsere Pachtflächen werden schon seit vielen Jahren biologisch bewirtschaftet, seit 2014 sind wir bio-zertifiziert. D.h. wir verwenden weder künstlichen Dünger noch Pestizide und sämtliche Rohstoffe (wie zB. unser Saatgut) sind bio. 

Es ist uns sehr wichtig, dass ihr alle die Möglichkeit habt nachzuvollziehen, wo euer Gemüse her ist,
1) weil wir uns nicht mit fremden Gemüse-Federn schmücken wollen
2) weil wir einen realistischen Bezug zu Landwirtschaft vermitteln wollen, und es ist ganz einfach unmöglich, dass ein Gemüsebetrieb unserer Größe jede Woche so eine breites Sortiment anbieten kann.

Damit wir konstant ein vielfältiges Angebot anbieten können, kaufen wir diverse Produkte bei Gabi und Klaus vom Gemüsehof Wild-Obermayr zu. Wir bemühen uns so gut es geht, immer die Herunft anzugeben, manchmal gelingt es auch nicht, weil uns ständig irgendwas ausgeht, d.h. die eine Woche ist der Kohlrabi von uns, dann wieder von Wild-Obermayr, dann wieder von uns,.... Nähere Infos zum Gemüsehof Wild-Obermayr gibts hier: Gemüsehof Wild-Obermayr

Die Fotos unserer Produkte stammen zum Teil von den Mitgliedern der Foodcoop Fairteiler Scharnstein und Verena Watzl. Manche haben wir auch selbst gemacht. :)


Außerdem bemühen wir uns nicht zum Verpackungswahnsinn beizutragen und versuchen so wenig Verpackungsmaterial wie möglich zu verwenden. Manchmal müssen wir die einzelnen Portionen dennoch in Sackerl oder Tatzerl geben um euch den Einkauf zu erleichtern - diese bitte nicht wegwerfen, sondern entweder selbst weiterverwenden oder - noch geschickter - uns die Tatzerl wieder bringen!
Wir freuen uns immer über eure Rückmeldungen zum Gemüse, denn dann können wir unsere Arbeitsweise verbessern und euch mit noch feinerem Gemüse erfreuen!

Schreibt uns einfach eine Email an biogemuese@daxanbau.at oder sprecht uns gern persönlich an. Viele Infos und Rezepte zum Gemüse findet ihr auch auf www.daxanbau.at.

Kathi, Franziskus, Dominik/ Dax, Katrin und Eva
 

Aktuelles von DAXanBau BiogemüseZum Blog von DAXanBau Biogemüse

kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
verschiedene Sorten - je nach Verfügbarkeit bei Wild-Obermayrs

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 1 kg
kbA, aus DAXanBau

 
Mehr anzeigen
Asiasalate sind eigentlich Kohlarten, die sehr kältetolerant sind. Sie versorgen uns in der kalten Jahreszeit mit frischem Grün - ob als Salat, -beimischung, gedünstet in der Gemüsepfanne, im Aufstrich oder auf dem Butterbrot! Sie schmecken mild nach Senf;
Rezeptideen findest du auf unserer Homepage unter der Rubrik Rezepte.

Tipps zur Lagerung: Asiasalate in ein feuchtes (nicht nasses) Tuch, in Papier oder einen Foliensack einpacken und im Kühlschrank aufbewahren, ab und zu lüften

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: 1 Bund (ca. 100 g)
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Blaukraut, auch Rotkraut genannt, wächst als runder Kohlkopf mit eng aneinander liegenden, dunkel-lila Kohlblättern.
Übrigens, je mehr Säure (z.B. durch Essig oder Äpfel) beim Kochen zugegeben wird, desto roter wird die Farbe des Krauts.

Lagertipp: Angeschnittene Fläche mit Frischhaltefolie, Pergamentpapier oder Wachstuch bedecken und Kraut im Kühlschrank aufbewahren

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: 1 Stück, ca. 1 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
ähnelt einem walzenförmigen Salatkopf, mit hellgrünen, zarten Blätter in lockerer Anordnung um das Herz. Roh, gekocht, gedünstet oder auch eingesalzen zum Verzehr geeignet.

Lagerungstipp: in Papier oder feuchtes (nicht nasses) Tuch einschlagen und im Kühlschrank aufbewahren, ab und zu lüften

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 1,5 kg
enthält immer frisches Grün und dazu allerlei bunt gemischte, saisonal verfügbare Gemüsesorten zum Rohessen und Kochen!

 
Mehr anzeigen
Das Gemüse ist teilweise aus DaxanBau (www.daxanbau.at) und vom Gemüsehof Wild-Obermayr (www.gemüsehof.at)!

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
schmeckt ähnlich wie ihre Verwandte die Rote Rübe, aber milder!

Verwendung: frisch gerieben im Salat, gepresst als Saft, gekocht, gedünstet oder eingelegt. Super auch gebraten, etwa als Goldrüben-Erdäpfel-Laibchen oder im Wokgemüse, ausgezeichnet auch als Goldrübenpürree zu Fisch.

 

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Hat gekrauste Blätter und bildet keinen "Kopf", ideal für Smoothies oder in den Salat, schmeckt aber auch super in gedämpfter, blanchierter, gekochter oder geschmorter Form.

Lagerungstipp: in Papier oder feuchtes Tuch (nicht nass) gewickelt bei Kühlschranktemperaturen aufbewahren

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: 1 Stück, ca. 0,75 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Haferwurzeln ähneln den Schwarzwurzeln, haben anders als diese eine helle Schale und müssen nicht unbedingt geschält werden.
Geschmacklich fühlen sich manche an Austern erinnert, in England nennt man die nahrhaften Wurzeln daher auch Gemüseaustern.

Zubereitung: in Gemüsesuppe, mit Karotten zusammen gedünstet und unter gekochte Hirse oder Couscous gehoben, sanft angebraten mit Salz&Pfeffer oder einfach gar dünsten in Gemüsebrühe, diese dann mit Schmand und Sahne andicken, Kräuter dazugeben und zu Kartoffeln oder Fleisch servieren.

 

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

 
Mehr anzeigen
weißes bis leicht gelbliches Fleisch, verschiedenste Farben: von weiß, grünlich, rosa bis violett;
lassen sich auch wie Kraut einsäuern;

Rezeptidee gesucht? Suppe, Rübenpuffer, Curry, Quiche, zu Pasta, als Herbstrübenlasagne oder Herbstrübenstrudel (Rezept unter www.daxanbau.at/rezepte)

Lagerungstipps: ggf. Blätter entfernen und Schnittfläche mit Folie/Wachstuch/Pergamentpapier abdecken

zählt zur Familie der Kohlgewächse

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
unsortiert, ungewaschene Karotten - denn ungewaschen sind sie besser lagerfähig.
Am längsten halten sie, wenn sie NICHT neben Obst gelagert werden.

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
gelbe und/oder violette Karotten

Lagerungstipps: nicht neben Obst lagern, ungewaschen lagern, Kraut vor der Lagerung entfernen

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Lagerungstipp: trocken, luftig, dunkel, bei Raumtemperatur und nicht neben Obst lagern

zählt zu den Lauchgewächsen

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: 100 g
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Lagerungstipps: bei Kühlschranktemperaturen lagern, ggf. Schnittflächen mit Pergamentpapier/ Folie/ Wachstuch abdecken

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: Stück
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
grüner oder violetter Kohlrabi, tw. mit Blättern (zum Mitessen, Smoothiemixen, ...)
 

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: 1 Stück
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr; auch Steckrübe genannt
 
Mehr anzeigen
"alte" Rübenart, feiner Geschmack; Die Kohlrübe (auch Steckrübe) schaut unscheinbar aus (außen gelb bis grün und innen gelb- oder weißfleischig), hat es aber in sich: Mineralstoffe, Carotin, Traubenzucker, Provitamin A, die Vitamine B1, B2, B3 und C. UND sie lässt sich unkompliziert verarbeiten: Geschält und in Streifen, Scheiben oder Stifte geschnitten, wird sie in Wasser gekocht oder in Fett geschmort. Dauert die Garzeit länger als 10-20 Minuten, verlieren die Rüben den Biss und ein kohlartiger Geschmack entsteht. Sie schmecken gedünstet, als Herbstsuppe, im Eintopf, in Butter geschwenkt als Beilage, als Püree mit Muskat gewürzt, paniert, als Pommes, in Gemüsecurrys oder aus dem Wok: Kohlrüben sind also gesunde vielseitige Alleskönner

Lagerungstipps: ggf. Kraut entfernen, Schnittflächen mit Pergamentpapier/ Folie/ Wachstuch abdecken

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: 0,5 kg
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
dicht geschlossene Köpfchen, die aus Blattachseln eines langen Strunks wachsen;
auch Rosenkohl oder Sprossenkohl genannt

Lagerungstipp: eingepackt (Tuch, Papier) bei Kühlschranktemperaturen lagern

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
auch Meerrettich genannt
Mehr anzeigen
Wurzel mit bräunlicher Außenhaut und weißem Fleisch; scharfer Geschmack, intensiver Geruch (wegen der in der Wurzel enthaltenen Senföle)
wichtig: frisch reiben und sofort verwenden.

Traditionelle Verwendung in Österreich v.a. in geriebener Form zu Würstel und Schinken oder als Hausmittel ("Krenketterl") gegen Fieber und Erkältungen. Schmeckt super auch als Dip mit Joghurt und Apfel (zB zu Laibchen) oder Krennockerl in Rote-Rübensuppe (http://www.daxanbau.at/raunasuppe-mit-krennockerl/)

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 100 g
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Butternuss, Schlangenkürbis, Langer von Nizza, ...

Lagerungstipp: bei gleichbleibender Raumtemperatur lagern (Kürbis ist sehr kälteempfindlich)
ggf. Schnittflächen mit Frischhaltefolie/ Pergamentpapier oder Wachstuch abdecken

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
 
Mehr anzeigen
ähnelt vom Aussehen her einer weißen Karotte, erinnert geschmacklich an Sellerie oder Petersilienwurzel;

Neben Ballaststoffen, Kohlenhydraten, Vitaminen und Mineralstoffen enthält die Pastinake auch ätherische Öle, die dem Kümmelöl ähneln (daher die große Beliebtheit für Babynahrung und im Fall von Verdauungsschwierigkeiten).

Lagerungstipp: ungewaschen und nicht neben Obst lagern

Pastinaken schmecken wunderbar in Suppen, Eintöpfen, Wurzelgemüsegerichten, gebraten oder gedünstet als Beilage, als Chips, Rohkost, Püree, Puffer und sogar süß (siehe auch Rezepte auf unserer Homepage)

Pastinaken sind gut lagerfähig und ein sehr interessantes Gemüse, denn sie waren, bevor der Erdapfel kam, bereits ca. 4000 Jahre ein Hauptnahrungsmittel in Europa. In ihrer Wildform sind sie heute noch in asiatischen und europäischen Wiesen zu finden.

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, aus DAXanBau
auch als Lauch bekannt
Mehr anzeigen
Charakteristisch für Porree (oder auch Lauch) ist der weiße Schaft mit flachen, sattgrünen Blättern
Auch die grünen Teile des Lauchs sind essbar!

Lagerungstipp: trocken bei Kühlschranktemperaturen lagern; wegen möglicher Geruchsübertragung nicht neben offenen Lebensmitteln lagern

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: Stück, ca. 0,35 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Salat mit rotem, runden Blattkopf, die Blätter schmecken leicht bis deutlich bitter.

Radicchio zählt zur Gattung der Zichorien. Wie beim Zuckerhut hilft gegen die Bitterkeit die geschnittenen Blätter in warmes Wasser zu legen (ca. 10 Minuten). Die Bitterstoffe sind aber nicht nur sehr gesund, sondern passen auch sehr gut zu Obst: Obst unter den Salat gemischt trägt ebenfalls zur Abschwächung der Bitterstoffe bei. Dasselbe gilt für Joghurt oder geschlagenes Obers.

Lagerungstipp: trocken und in Papier, Tuch oder Folie eingepackt bei Kühlschranktemperaturen lagern

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,3 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
grüne Blumenkohlsorte mit futuristisch aussehenden spitzförmigen Röschen, er wird auch Türmchenkohl genannt;
geschmacklich aromatischer, aber unaufdringlicher als Karfiol, schmeckt wie eine Mischung aus Brokkoli und Karfiol

Lagerungstipp: mit Kraut bei Kühlschranktemperaturen lagern

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: Stück
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

 
Mehr anzeigen
runde oder längliche Rüben mit braun-roter Schale und grünen Blättern.

Als Wintergemüse meist ohne Kraut.

 

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
auch als "Spargel der Armen" bekannt

Wurzelgemüse mit schwarz-brauner Schale, unter der sich feines weißes Fleisch verbirgt.
Die Schwarzwurzel schmeckt fein nussig.
Zubereitung: als Suppe, in Teig gebacken, als Omelette, Auflauf, Salat (roh oder gedünstet), im Risotto oder als Gemüse(ragout) zu Pasta oder Fleisch

Lagerungstipp: in Zeitungspapier gewickelt bei Kühlschranktemperaturen

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
Mehr anzeigen
bio, vom Gemüsehof Wild-Obermayr,
(www.gemuesehof.at)

dicke Wurzelknolle mit intensiv-würzigem Geschmack. Wird roh geraffelt als pikanter Salat, in Würfel oder Scheiben geschnitten und gekocht, frittiert, gedämpft oder als gebackenes Gemüse, ganz oder grob zerteilt in Eintopfgerichten zubereitet. Ebenfalls verwendet wird Selleriesaft.

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

 
Mehr anzeigen
feines Weißkraut mit spitz zulaufendem Kopf, im Vergleich zum herkömmlichen Weißkraut sind die Köpfe lockerer und die Blattstruktur zarter.

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: 1 Stück (ca. 1 kg)
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

 
Mehr anzeigen
Länglich, rundlich, spindel- oder walzenförmige Knollen mit leicht mehligem, orange-rotem Fruchtfleisch.

Süßkartoffeln werden auch Batate genannt und sind botanisch nicht mit Kartoffeln verwandt (sondern Windengewächse).

Lagerungstipp: die sehr kälteempfindlichen Süßkartoffeln am besten trocken, ungewaschen, bei Raumtemperatur, luftig (nicht in Plastik) und im Dunklen lagern

 

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
Mehr anzeigen
kleine, birnen- oder apfelförmige Knollen mit hellbrauner bis violetter Schale. Das Fruchtfleisch variiert sortenbedingt von weiß, gelblich, bräunlich bis rot und violett.

Topinambur lässt sich schwer schälen, meist genügt es aber ohnehin die Knolle unter fließendem Wasser abzubürsten und von Schmutz und Erdresten zu befreien.

Verwendung: gehobelt oder geraspelt mit Zitronensaft (die Säure des Zitronensafts verhindert das Braunwerden) als Rohkost in Salaten. Gegart entwickelt Topinambur ein nussartiges, süßes Aroma.

Topinambur am besten trocken, ungewaschen, luftig (nicht in Plastik) und bei Kühlschranktemperaturen lagern

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,25 kg
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
nussig schmeckende, dunkelgrüne Salat-Büschelchen, die auch im Winter frisches Grün auf den Tisch zaubern

Weitere Bezeichnungen: Feldsalat oder (in Vorarlberg) Nüsslisalat

Lagerungstipp: in ein feuchtes (nicht nasses) Tuch/ mit ein paar Spritzern Wasser in den Papiersack gepackt hält sich der Vogerlsalat im Kühlschrank (bei gelegentlichem Lüften) leicht bis zur nächsten Abholung bei der Foodcoop.

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 100 g
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
rund-ovaler Krautkopf mit grünen Blättern.

Am besten bei Kühlschranktemperaturen aufbewahren. Schnittflächen ggf. mit Frischhaltefolie/ Pergamentpapier oder Wachstuch abdecken

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 1 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Krautkopf mit weiß-grünen, glänzenden Blätter; "weiches Kraut": die Blätter liegen nicht so fest aneinander wie beim "harten" Weißkraut
 

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 1 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
saftig-süße Knollen, die viel Inulin enthalten

Verwendung: als alternatives Süßungsmittel, entw. roh gegessen (zB Rohkostsalat mit süßem Dressing zu gebratenem Fleisch), als Suppe, gepresst als erfrischender Saft oder zu Sirup verarbeitet

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,25 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
 
Mehr anzeigen
Wintersalat mit länglichen oder ovalen Blättern in hellgrüner bis -gelber Farbe. Leicht bitterer Geschmack

Lagerungstipp: trocken lagern (bei Kühlschranktemperaturen, ggf. in Tuch wickeln)

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 1 kg, ca. 1 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 1 kg
kbA, vom Gemüsehof Wild-Obermayr
Mehr anzeigen
Zwiebel mit dunkelroter, fast violetter Schale, im Geschmack wesentlich milder als gelber Zwiebel. Geschnitten ist sie hellrot bis weiß.


 

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 0,5 kg
kbA, aus DAXanBau
Mehr anzeigen
Schalotten sind kleiner als Haushaltszwiebeln, meist verbergen sich unter ihrer dunklen Schale mindestens zwei sogenannte Bulben statt einer einzigen. Dezentes Aroma. Auch Familienzwiebel genannt.

Zwiebel am besten trocken, luftig, nicht neben Obst, bei Raumtemperatur und im Dunklen lagern.

Abholtag: Freitag, 25.01.2019 (wöchentlich)
Hersteller: DAXanBau Biogemüse
Einheit: ca. 250 g

Impressum

DAXanBau Biogemüse
DAXanBau GesbR Biokontrollnummer AT-BIO-401
Frankweg 2
4565 Inzersdorf
Handy: 0650 6809577
E-Mail: [javascript protected email address]
Homepage: http://www.daxanbau.at

Geändert am 03.12.2018 09:14