Zuccini-Kuchen



Zuccini-Kuchen:

Zutaten:
3 Eiklar
3 Dotter
1 Tasse Zucker
2 Tassen geriebene Zuccini
1 Tasse geriebene Nüsse
1 Tasse Öl
2 Tassen Mehl
1 Packung Backpulver
etw. Vanille
etw. Zimt
1 Prise Salz

Zubereitung:
Eiklar mit 1/2 Tasse Zucker gut schlagen. Dotter und restlichen Zucker schaumig rühren.
Öl einlaufen lassen, Zuccini, Nüsse, Zimt und Vanille einrühren. Das Mehl mit dem
Backpulver mischen und mit dem Schnee in die Masse geben. Auf einem Blech verteilen
und bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen. Mit Marillenmarmelade bestreichen und mit
Schokoglasur überziehen.