Butterrosen



Butterrosen:

Zutaten für den Teig:
600 g Mehl
1 Prise Salz
5 kleine Eier
alles vermengen, dann 100 ml lauwarme Milch mit 2 TL Zucker und 1 Würfel
Germ verrühren und dazu geben. Den Teig kneten bis er schön glatt ist.
Anschließend ca. 1/2 bis 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Dann nochmal gut durchkneten und auf einer bemehlten Fläche
ca. 40 x 50 cm ausrollen.



200 g Butter, 150 g Zucker und etwas Zimt cremig rühren. Diese Buttermase auf
dem Teig verstreichen und auf der langen Seite aufrollen. Backblech mit Backpapier
auslegen. Die Teigrolle in 12 gleichgroße Stücke schneiden und am Blech platzieren.
Wieder 1 Stunde gehen lassen.



Backrohr vorheizen. Butterrosen bei 180 Grad Heißluft ca. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit 250 ml Milch mit 140 g Zucker und etw. Vanille verrühren und in
einem Topf aufkochen - lauwarm abkühlen lassen.

Nach der Backzeit das Blech aus dem Ofen nehmen und die Milchmasse darübergießen.
Den Ofen ausschalten und das Blech nochmal kurz für 5 Minuten in den Ofen stellen.