Truthahn-Nuggets auf Okragemüse



Truthahn-Nuggets auf Okragemüse:

Zutaten - Nuggets:
500 g Truthahnbrust
etw. Salz
etw. Dinkelvollkornmehl

Zutaten - Okragemüse:
500 g Okraschoten (frisch oder tiefgekühlt)
1 Dose Tomaten
1 gelbe Paprika
3 Knoblauchzehen
2 EL Tomatenmark
4 getrocknete Tomaten
etw. italienische Kräutermischung
etw. Sojasauce
etw. Salz
etw. Pfeffer

Zutaten - Spezialreis:
1 kleine Tasse Suppennudeln
3 kleine Tassen Reis
Wasser
etw. Butter
etw. Salz

Zubereitung:
Truthahn-Nuggets: Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden, salzen und im Vollkornmehl wenden.
Dann in der Pfanne braten.

Okragemüse: alle Zutaten zerkleinern, vermischen und ca. 30 Minuten einkochen lassen.
Öfers umrühren und ev. mit etwas Wasser verdünnen. Fein abschmecken. Die Okraschoten
verändern ihre Konsistenz nach dem Kochen - sie werden etwas klebrig.

Spezialreis: Suppennudeln in Butter anbraten bis sie etwas braun werden. Reis und Salz dazu,
mit Wasser aufgießen und ca. 12 Minuten weich dünsten.