Zupfbrot



Zupfbrot:

Zutaten:
500 g Mehl
1 TL Salz
20 frische Hefe
190 ml lauwarmes Wasser
2 EL Öl
1 Pkg. Kräuterbutter - ca. 125 g

Zubereitung:
Die ersten 5 Zutaten in eine Schüssel geben und daraus einen Hefeteig herstellen. Abgedeckt
mindestens 30 Minuten gehen lassen. Danach ausrollen und mit der Kräuterbutter bestreichen.
Der Teig wird dann in viele kleine Rechtecke (je ca. 4x8 cm) geschnitten (ev. mit einem Pizzaroller).
Anschließend nimmt man 2 dieser Rechtecke und stellt sie im Kreis aufrecht zu einem engen
Dreieck in der Mitte einer Springform. Die anderen Rechtecke werden nach und nach drum herum
gestellt bis sich eine Rose bildet. Funktioniert auch sehr gut in einer normalen Kastenform.

Wenn das Brot fertig gebacken ist kann man davon einfach runterzupfen.