Apfelschnecken



Apfelschnecken:

Zutaten - Teig:
160 g Milch (warm)
60 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
1/2 Würfel Germ
2 EL Joghurt
150 g Butter (weich)
1/2 Packung Backpulver
600 g Mehl

Zutaten - Füllung:
3-4 Äpfel - mit Schale
2 EL Zucker
etwas Zimt
eventuell Rosinen
etwas Butter zum Bestreichen

Zubereitung:
Milch, Zucker und Germ verrühren und kurz rasten lassen (Dampfl). Mit den restlichen
Zutaten zu einem Teig verkneten. 1 Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.
In der Zwischenzeit die Äpfel klein schneiden, mit Zucker Zimt und Rosinen vermischen.
Teig ausrollen - ca. 40 x 60 cm - mit der Apfelfülle belegen und einrollen. Ca. 3 cm breite
Schnecken abschneiden. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen
oder in eine Auflaufform schlichten. Erneut ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen
lassen. Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen. Ca. 20 Minuten (je nach Ofen)
backen. Danach mit flüssiger Butter bestreichen.

Tipp: mit warmer Vanillesauce servieren.