Zimt-Knoten



Zimt-Knoten:

Zutaten - Teig:
500 g Mehl
1/2 Würfel Germ
220 ml lauwarme Milch
80 g weiche Butter
70 g Zucker
1 Prise Salz

Zutaten - Füllung:
150 g warme Butter
120 g Zucker
2-3 EL Zimt
etw. Vanille
3-4 EL Hagelzucker (wer mag) - 1 Eiklar

Zubereitung:
Lauwarme Milch und Germ vermischen. Den Zucker darin auflösen und den Butter dazugeben.
Kurz Beiseite stellen. Mehl und Salz hinzufügen und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
Mit einem Küchentuch abdecken und ca. 60 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
In der Zwischenzeit die Füllung herstellen - dafür Butter, Zimt und Vanille mit einer Gabel zu
einer Creme rühren.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu einem Rechteck ausrollen. Darauf die Creme verteilen.
Den Teig von der linken und der rechten Seite so übereinander klappen, dass ein 3-lagiger Teig
entsteht. Von der kürzeren Seite ca. 16 dünne Streifen schneiden. Den Streifen zu einer Kordel
drehen und einen Knoten die diese Kordel machen. Die Teigknoten auf ein mit Backpapier
ausgelegtes Backblech setzen (insgesamt benötigt man 2 Bleche - ev. mit Eiklar bestreichen
und mit Hagelzucker bestreuen). Die Knoten für ca. 12 Minuten bei 180 Grad (Heißluft) im
vorgeheizten Backofen backen.