gedeckter Apfelkuchen



gedeckter Apfelkuchen:

Zutaten - Teig:
300 g Mehl
80 g Zucker
70 g Butter
1 Ei
6 EL Sauerrahm
1/2 Packung Backpulver
1 EL Apfelessig
1 Prise Salz

Zutaten - Füllung:
600 g Äpfel (mit Schale)
eventuell Rosinen
etwas Schlag
etwas Zucker
1 TL Zimt

Zubereitung:
alle Zutaten für den Teig verkneten und für 1/2 Stunde kühl stellen. Äpfel waschen und klein schneiden,
mit den restlichen Zutaten vermischen. Den Teig halbieren. Den 1. Teil in eine Springform drücken und
einen kleinen Rand formen. Füllung darauf verteilen. Den 2. Teil des Teiges ausrollen und damit den
Kuchen abdecken. Mit der Gabel einstechen und eventuell mit den Teigresten verzieren.
Bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.