Galaktoboureko



Galaktoboureko:
(ist ein griechisches bzw. türkisches Dessert)

Zutaten:
Filo- oder Strudelteig
750 ml Milch
Grieß
Zimt
Zucker
Vanilleschote/Aroma
etwas Schlag
3 Eier (Schnee)

Zubereitung:
Milch aufkochen und so viel Grieß einrühren bis ein Brei entsteht. Je nach Belieben mit
Zucker, Zimt, Vanilleschote/Aroma und Schlag verfeinern. Grießbrei beiseite stellen und
auskühlen lassen. Eier trennen - Schnee schlagen. Eidotter unter den ausgekühlten
Grießbrei rühren. Schnee unterheben.
Einige Blätter Filo- oder Strudelteig in eine Form schichten. Jede Schicht mit Butter
bestreichen. Fertige Grießmasse darauf verteilen und Teig einschlagen. Wieder mit
Butter bestreichen. Bei 180° Grad Heißluft ca. 20 Minuten backen.



Das fertige Gelaktoboureko kann nach dem Backen noch mit einem Zuckersirup
übergossen werden: 2 Tassen Zucker, 1 Tasse Wasser einkochen lassen bis ein
Sirup entsteht.

Serviervorschlag:
mit Staubzucker, Pfirsichhälften, Marmelade, Kompott, Schlag, Eis, Apfelmus, Grütze oder
Vanillesauce anrichten.

Tipp:
in den Grießbrei könnte man auch Rosinen mischen.