vom 23.06.2017 - dicke Bohnenpaste

Liebes Foodcoop Mitglied!

Wir können es gar nicht fassen: die ersten Tomaten werden schon rot und gelb! Wahnsinn, dieser Sommer hat es
in sich – dem Gemüse taugts und uns auch! obwohl der Teich, den wir zur Bewässerung nutzen schon immer
leerer wird, schuften wir freudig in der Hitze.
Im Kistl finden sich ein letztes Mal für diese Saison dicke Bohnen – mit einem wunderbaren Vorspeisenrezept
dazu:

Dicke Bohnen-Paste
Dicke Bohnen aus den Schalen lösen und dünsten oder 2 Minuten blanchieren. Wem die weißliche Haut zu
bitter ist, kann diese leicht nach dem Blanchieren leicht ablösen und nur die grünen Bohnen genießen.
Diese in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel zusammen mit wenig Butter und Meersalz zerdrücken bis
die Masse grobkörnig ist. Schmeckt am besten auf ein mit Knoblauch eingeriebenes Toastbrot gestrichen,
sagt die Quelle unseres Rezepts (ein Artikel in der Zeit http://www.zeit.de/2012/19/Wochenmarkt-Dicke-Bohnen)

Liebe Grüße und viel Freude mit dem Gemüse,
Dax, Kathi, Franziskus und Eva