Wurzelgemüse Brotauflauf

perfekte Brotverwertung und Rüben über Rüben!

Für 4 Personen:
250 g Bauernbrot vom Vortag
600 g Pastinaken
250 g Knollensellerie
400 g Karotten
3 EL Olivenöl
5 – 6 Stiele Majoran
125 g würziger Bergkäse
350 g Milch
200 g Creme Fraiche
4 Eier
1 Prise Muskat
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
italienische Kräuter
40 g Kürbiskerne

Brot in Würfel schneiden. Wurzelgemüse schälen und in dünne Scheiben schneiden. Öl erhitzen und das Gemüse ca. 10 min anbraten. (Bei mir wandert es für ca. 20 min. mit etwas Öl beträufelt bei 180 Grad in den Ofen). Majoran fein hacken. Käse fein reiben. Milch, Creme Fraiche und Eier verrühren und mit Salz, Paprika, Muskat und Pfeffer kräftig würzen.
Wurzelgemüse salzen und pfeffern mit zwei Drittel des Brotes vermischen und in die Auflaufform geben. Milch-Ei-Gemisch darüber gießen. Restliches Brot und Käse über den Auflauf streuen. Ca. 35 min. goldbraun backen. Ca. 5 min. vor Ende der Garzeit die Kürbiskerne drüberverteilen.

VEGAN Variante: Statt Milch, Creme Fraiche und Eier, Sojasahne mit Etwas Wasser mischen und keine Käse oben drauf geben.
 


Geändert am 01.02.2019 17:48

Weitere Beiträge